Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Blick in den Mainzer Ratssaal
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Stadtratsfraktionen und Ratsinformationssystem
  3. Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:0913/2020  
Art:Anfrage (Stadtrat)  
Datum:22.05.2020  
Betreff:Mobile Freizeitparks – Schausteller unterstützen (CDU)
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Anfrage (Stadtrat) Dateigrösse: 213 KB Anfrage (Stadtrat) 213 KB
Dokument anzeigen: Antwort auf Anfrage (Stadtrat) Dateigrösse: 109 KB Antwort auf Anfrage (Stadtrat) 109 KB

Durch die Corona-Krise wurde das öffentliche Leben massiv eingeschränkt. Alle Massenveranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt und auch die zahlreichen Mainzer Feste können leider nicht stattfinden. Somit haben die Schausteller, die dort eigentlich ihre Stände hätten, keine Möglichkeiten Einnahmen zu erzielen. Vor diesem Hintergrund haben sie angeregt, einen mobilen bzw. temporären Freizeitpark unter Einhaltung entsprechender Abstands- und Hygieneregeln in Mainz zu errichten.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'