Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Blick in den Mainzer Ratssaal
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Stadtratsfraktionen und Ratsinformationssystem
  3. Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:0245/2020  
Art:Anfrage (Stadtrat)  
Datum:23.01.2020  
Betreff:Verschandelung des Stadtbildes durch Graffitis (AfD)
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Anfrage (Stadtrat) Dateigrösse: 209 KB Anfrage (Stadtrat) 209 KB
Dokument anzeigen: Antwort auf Anfrage (Stadtrat) Dateigrösse: 114 KB Antwort auf Anfrage (Stadtrat) 114 KB

In Mainz häufen sich in letzter Zeit im gesamten Stadtgebiet Graffitis mit kommunistischen und linksextremen Symbolen. So unter anderem dem Hammer und Sichel-Symbol im Kontext von Texten wie „Rote Jugend voran“ und ähnlichem. In einem Merkurist-Artikel vom 17.12.2019 wird dazu ein nicht namentlich genannter Polizeisprecher wie folgt wiedergegeben:

„Hammer und Sichel tauchen seit Jahren immer wieder mal auf.“ Politisch Extremes stecke jedoch nicht dahinter, so ein Sprecher.“

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'