Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Blick in den Mainzer Ratssaal
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Stadtratsfraktionen und Ratsinformationssystem
  3. Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:0356/2019  
Art:Anfrage (Stadtrat)  
Datum:05.02.2019  
Betreff:Sachstand Kita-Organisationsuntersuchung (CDU)
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Anfrage (Stadtrat) Dateigrösse: 141 KB Anfrage (Stadtrat) 141 KB
Dokument anzeigen: Antwort auf Anfrage (Stadtrat) Dateigrösse: 103 KB Antwort auf Anfrage (Stadtrat) 103 KB

Wer sich in Mainz auf die Suche nach einem Kitaplatz macht, sieht sich weiterhin einem komplizierten und in vielen Teilen intransparenten Verfahren ausgesetzt. Die CDU-Stadtratsfraktion hatte bereits vor mehr als sechs Jahren die Einführung eines „Kita-Navigationssystems“ gefordert, durch welches der gesamte Prozess vereinfacht und effektiver gestaltet worden wäre. In anderen Städten, etwa in Düsseldorf, funktioniert ein solches Onlinesystem seit langem reibungslos. In Mainz ist jedoch trotz eines positiven Stadtratsbeschlusses in den letzten Jahren bei diesem Thema kaum etwas passiert. Zwischen Oktober 2017 und Mai 2018 wurde die Firma „Hamburger Consulting für Steuerung und soziale Entwicklung“ von der Verwaltung beauftragt, die Organisation der Kitaplatzvergabe genauer unter die Lupe zu nehmen. Am Ende der Prüfung empfahlen die externen Berater unter anderem eine Kitaplatzvergabe nach transparenten Kriterien mit der Schaffung eines Punktesystems, eine bessere Erreichbarkeit der städtischen Mitarbeiter telefonisch und per Mail sowie ein Online-Anmeldeverfahren, das trägerübergreifend Überblick über alle freien und belegten Plätze in der Kindertagesbetreuung und eine Warteliste ermöglicht.  Diese Empfehlungen decken sich nahezu komplett mit den Forderungen der CDU aus dem Jahr 2012. Mit der Umsetzung der Empfehlungen sollte Anfang 2019 begonnen werden.

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'