Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Blick in den Mainzer Ratssaal
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Stadtratsfraktionen und Ratsinformationssystem
  3. Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:1904/2010  
Aktenzeichen:75 11 00
Art:Beschlussvorlage Ortsbeiräte  
Datum:19.10.2010  
Betreff:Antrag Nr. 1440/2010 der CDU-Ortsbeiratsfraktion Mainz-Ebersheim Feldweg zwischen Ebersheimer Gewerbegebiet und Sportanlage
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage (Ausschüsse) Dateigrösse: 121 KB Beschlussvorlage (Ausschüsse) 121 KB

Der Antrag wird wie folgt beantwortet:

 

Zur Klärung der vorgebrachten Problematik fand bereits ein Ortstermin des Beigeordneten Reichel mit Vertretern der Ortsverwaltung und des 61 – Stadtplanungsamtes statt. Als weitere Vorgehensweise wurde vereinbart, dass die Landwirtevereinigung Ebersheim im Zusammenhang mit der jährlich stattfindenden Planierungsleistung an unbefestigten Feldwegen (Wegehobel) eine Mähung und Begradigung durchführen wird und der Straßenbetrieb danach evtl. erkennbare Vertiefungen mit geeignetem Material ausgleichen wird.

 

In der Folgezeit soll nach entsprechender Begrünung ein regelmäßiger Rückschnitt im Rahmen der Wegehobelarbeiten durch die Landwirtevereinigung erfolgen. Diese Leistung wird von der Stadt Mainz wie bisher vergütet.

 

In den nächsten Wochen wird der Straßenbetrieb mit dem zuständigen Vertreter der Landwirtevereinigung Mainz-Ebersheim Kontakt aufnehmen, so dass die angedachten Arbeiten noch im Spätjahr 2010 zum Abschluss kommen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'