Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Blick in den Mainzer Ratssaal
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Stadtratsfraktionen und Ratsinformationssystem
  3. Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:0005/2020  
Aktenzeichen:10 25 03/1
Art:Beschlussvorlage Stadtrat  
Datum:30.12.2019  
Betreff:Ergänzung von Gremien
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 152 KB Beschlussvorlage 152 KB

Der Stadtrat wählt bzw. entsendet die nachfolgenden Personen in die jeweiligen Gremien:

 

1. Haupt- und Personalausschuss              
    (10 25 07/30)

       Auf Vorschlag der SPD-Stadtratsfraktion wird als Nachfolger von Herrn Bleicher

StRM Dr. Matthias Dietz-Lenssen

       in das o. g. Gremium gewählt.

 

       Auf Vorschlag der AfD-Stadtratsfraktion werden

StRM Stephan Stritter     als Mitglied                    und
StRM Lothar Mehlhose   als Stellvertretung

in das o. g. Gremium gewählt.

 

2. Ausschuss für Umwelt, Grün und Energie              
    (10 25 07/176)

       Auf Vorschlag der Stadtratsfraktion DIE LINKE. werden als zusätzliche Stellvertretungen

Moritz Damm                    und
Dominik Laute

in das o. g. Gremium gewählt.

 

       Auf Vorschlag der SPD-Stadtratsfraktion wird als Nachfolger von Herrn Bleicher

StRM Dr. Matthias Dietz-Lenssen

       in das o. g. Gremium gewählt.

 

3. Bau- und Sanierungsausschuss              
    (10 25 07/175)

       Auf Vorschlag der AfD-Stadtratsfraktion wird als zusätzliche Stellvertretung

Frank Grabert  

in das o. g. Gremium gewählt.

 

4. Klimaschutzbeirat              
    (10 25 07/154)

       Auf Vorschlag der AfD-Stadtratsfraktion wird als zusätzliche Stellvertretung

Justin Müller  

in das o. g. Gremium gewählt.

 

       Auf Vorschlag der Energieagentur RP wird als Nachfolgerin von Frau Schuster   

      Sarah Behrendt-Vautz

       in das o. g. Gremium gewählt.

 

       Auf Vorschlag der SPD-Stadtratsfraktion wird als Nachfolgerin von Herrn Bleicher

StRM Dr. Eleonore Lossen-Geißler

       in das o. g. Gremium gewählt.

 

5. Schulträgerausschuss               
    (10 25 07/85)

       Auf Vorschlag der Stadtratsfraktion DIE LINKE. wird als zusätzliche Stellvertretung

StRM Leonie Sayer  

in das o. g. Gremium gewählt.

      

       Auf Vorschlag der Lehrerschaft der Förderschulen wird als Nachfolgerin von Herrn Daum

Bettina Gaddum  

in das o. g. Gremium gewählt.

 

6. Ausschuss für Frauenfragen              
    (10 25 07/55)

       Auf Vorschlag des Beirates für Migration und Integration wird als Nachfolgerin von Frau Groth

Irma Ganovic    

in das o. g. Gremium gewählt.

 

       Auf Vorschlag der SPD-Stadtratsfraktion wird als Nachfolgerin von Herrn Bleicher

StRM Martina Kracht

       in das o. g. Gremium gewählt.

 

7. Schulträgerausschuss              
    (10 25 07/85)

       Auf Vorschlag der SPD-Stadtratsfraktion wird als Nachfolger von StRM Dr. Lossen-Geißler

Konrad Lüttig

       in das o. g. Gremium gewählt.

 

8. Sportausschuss              
    (10 25 07/30)

       Auf Vorschlag der SPD-Stadtratsfraktion wird als Nachfolger von StRM Dr. Lossen-Geißler

StRM Dr. Matthias Dietz-Lenssen

       in das o. g. Gremium gewählt.

      

       Auf Vorschlag der FDP-Stadtratsfraktion wird als zusätzliche Stellvertretung

      Michael Hampel

       in das o. g. Gremium gewählt.

 

9. Jugendhilfeausschuss              
    (10 25 07/33-0)

       Auf Vorschlag des DRK wird als Nachfolger von Herrn Ammann

Michael Kurz

       in das o. g. Gremium gewählt.

 

10. Regionalvertretung Planungsgemeinschaft Rhh.-Nahe              
    (10 25 07/75)

       Auf Vorschlag der SPD-Stadtratsfraktion wird als persönliche Stellvertretung von StRM Klomann, MdL

StRM Dr. Matthias Dietz-Lenssen

       in das o. g. Gremium gewählt.

 

11. Kulturausschuss              
    (10 25 07/42)

       Auf Vorschlag der FDP-Stadtratsfraktion wird als Nachfolger von Herrn Puderbach

Jan Hendrik Driessen

       in das o. g. Gremium gewählt.

 

12. Kuratorium zur Vergabe der Gutenberg-Stipendien              
    (10 25 07/132)

       Auf Vorschlag der FDP-Stadtratsfraktion wird als Nachfolger von Herrn Puderbach

Jan Hendrik Driessen

       in das o. g. Gremium gewählt.

 

13. Wirtschaftsausschuss              
    (10 25 07/46)

       Auf Vorschlag der FDP-Stadtratsfraktion werden als zusätzliche Stellvertretungen

Herbert Egner         und
Birgit Zehe-Clauss

       in das o. g. Gremium gewählt.

 

      

14. Zweckverband Layenhof/Münchwald            
    (10 25 07/170)

       Auf Vorschlag der FDP-Stadtratsfraktion werden als Stellvertretungen

alle StRM und Hermann Wiest

       in das o. g. Gremium gewählt.

 

15. Mitgliederversammlung der VHS              
    (10 25 07/102-1)

       Auf Vorschlag der AfD-Stadtratsfraktion wird als Nachfolger von Frau Buch

StRM Lothar Mehlhose  

in das o. g. Gremium gewählt.

 

16. Mainzer Bürgerstiftung              
    (10 06 13/1)

       Auf Vorschlag der Verwaltung wird

Beigeordneter Dr. Eckart Lensch  

in das o. g. Gremium entsandt.

 

17. Rechnungsprüfungsausschuss             
    (10 25 07/82)

       Auf Vorschlag der FDP-Stadtratsfraktion wird als zusätzliche Stellvertretung

Dr. Michael Rexrodt

       in das o. g. Gremium gewählt.

 

18. Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen             
    (10 25 07/27)

       Auf Vorschlag der FDP-Stadtratsfraktion werden als zusätzliche Stellvertretungen

Dr. Jürgen Witt                  und
Dieter Jung

       in das o. g. Gremium gewählt.

 

19. Werkausschuss GWM           
    (10 25 07/156)

       Auf Vorschlag der FDP-Stadtratsfraktion wird als zusätzliche Stellvertretung

Uwe Marschalek

       in das o. g. Gremium gewählt.

 

20. Sozialausschuss             
    (10 25 07/96)

       Auf Vorschlag der FDP-Stadtratsfraktion wird als zusätzliche Stellvertretung

Helgi Schwedass

       in das o. g. Gremium gewählt.

 

21. Werkausschuss KDZ             
    (10 25 07/82)

       Auf Vorschlag der FDP-Stadtratsfraktion wird als zusätzliche Stellvertretung

Iven Guth

       in das o. g. Gremium gewählt.

 

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'