Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Blick in den Mainzer Ratssaal
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Stadtratsfraktionen und Ratsinformationssystem
  3. Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:1964/2019  
Art:Antrag (Stadtrat)  
Datum:09.12.2019  
Betreff:Mehr Personal der Stadt für die Mainzer Schulen (ÖDP)
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag (Stadtrat) Dateigrösse: 177 KB Antrag (Stadtrat) 177 KB

Begründung:

 

An vielen Mainzer Schulen fehlt es weiterhin massiv an Schulsozialarbeitern und anderem Fachpersonal (Sekretärinnen/Sekretäre, technisches Personal, Inklusionsmitarbeiter/innen). Außerdem fehlt es in den meisten Schulen mit entsprechender IT-Ausstattung an Fachleuten. Schülerinnen und Schüler brauchen die Unterstützung durch technisch versiertes Personal, denn was nützt eine Computerausstattung, wenn diese nicht eingerichtet und gepflegt werden kann. Auch an medizinischer Unterstützung mangelt es u.a. an Förderschulen, in denen Kinder mit bestimmten Beeinträchtigungen unterrichtet werden, beispielsweise bei chronisch kranken Kindern mit Diabetes oder Epilepsie. Im Klassenverbund wäre z.B. eine „Schulschwester“ mit Zusatzausbildung zur Studienassistentin sinnvoll.

 

Die weitere Begründung erfolgt mündlich.

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'