Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Blick in den Mainzer Ratssaal
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Stadtratsfraktionen und Ratsinformationssystem
  3. Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:1235/2019  
Aktenzeichen:23 Eb 02 2/17
Art:Beschlussvorlage Ausschüsse/Ortsbeiräte  
Datum:05.09.2019  
Betreff:Sachstandsbericht zu Antrag 0654/2019, CDU / SPD;
hier: Erhalt der geänderten Wegeführung zur landwirtschaftlichen Aussiedlung Eckert
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage (Ausschüsse) Dateigrösse: 128 KB Beschlussvorlage (Ausschüsse) 128 KB

Das Amt für Wirtschaft und Liegenschaften begrüßt hinsichtlich den mit der geplanten Maß-nahme verbundenen Werterhalt der Wegflächen, sowie die für die Landwirtschaft generell, insbesondere bei entsprechenden Witterungseinflüssen, bessere Nutzbarkeit entsprechend ausgebauter städtischer Wirtschaftswege.

 

Bei Beibehaltung des bisher temporären Schotterweges als dauerhafte Versiegelung ist über Vermeidungs-, Minimierungs- und Kompensationsmaßnahmen zu befinden, die in einem landschaftspflegerischen Begleitplan (Text und Karte) darzulegen ist.

 

Die Verwaltung geht davon aus, dass der Bauern- und Winzerverein als Maßnahmenträger fungieren, die zur Prüfung und abschließender Beurteilung erforderlichen Unterlagen zu-sammenstellen und den erforderlichen Antrag bei der Unteren Naturschutzbehörde stellen wird.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'