Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Blick in den Mainzer Ratssaal
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Stadtratsfraktionen und Ratsinformationssystem
  3. Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:0821/2018  
Art:Anfrage (Stadtrat)  
Datum:30.04.2018  
Betreff:Sicherung des Anteils an förderfähigem Wohnraum im Bereich des Bebauungsplanes "He130" (ÖDP)
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Anfrage (Stadtrat) Dateigrösse: 142 KB Anfrage (Stadtrat) 142 KB
Dokument anzeigen: Antwort auf Anfrage 0821/2018 Dateigrösse: 78 KB Antwort auf Anfrage 0821/2018 78 KB

Um bezahlbaren Wohnraum auch in Mainz zu schaffen, ist nach Beschluss des Stadtrates vom 08.10.2014 in neuen Baugebieten mit Wohnraum ein Anteil von idealerweise 25% an gefördertem Wohnraum sicherzustellen.

 

Im Rahmen des Bauleitplanverfahrens "He130" soll auf der Frankenhöhe westlich des Steinbruchareals sowohl eine Bebauung mit Geschoßwohnungsbau als auch mit individuellem Hausbau entstehen.

 

Laut Beschlussvorlage 0584/2018 zu diesem Bauleitplanverfahren ist im Geschoßwohnungsbau gegenwärtig jedoch nur ein Anteil von 7,5% der Wohneinheiten für förderfähigen Wohnraum vorgesehen, beim individuellen Hausbau liegt der Anteil bei 17,5%.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'