Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Blick in den Mainzer Ratssaal
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Stadtratsfraktionen und Ratsinformationssystem
  3. Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:1368/2017  
Art:Anfrage (Stadtrat)  
Datum:19.09.2017  
Betreff:Einsichtnahme in Stadtratsunterlagen, die im Stadtarchiv lagern ÖDP
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Anfrage (Stadtrat) Dateigrösse: 144 KB Anfrage (Stadtrat) 144 KB
Dokument anzeigen: Antwort auf Anfrage (Stadtrat) Dateigrösse: 83 KB Antwort auf Anfrage (Stadtrat) 83 KB

Privatpersonen dürfen sämtliche dem Stadtarchiv vorliegenden Unterlagen nach jeweils geltenden Bestimmungen des Archivgesetzes einsehen. Das heißt bezüglich der Einsichtnahme in Stadtratsprotokolle, dass hier lediglich die nichtöffentlichen Teile einer 60jährigen Sperrfrist unterliegen, sämtliche öffentliche Teile aber einsehbar sind.

 

Sobald aber eine Mainzer Bürgerin bzw. ein Bürger in ihrer/seiner Funktion als Ortsvorsteher/in oder Stadtratsmitglied etc. eine Einsichtnahme wünscht, muss diese gemäß den geltenden Bestimmungen der Stadtverwaltung zunächst vom Oberbürgermeister genehmigt werden.

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'