Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Blick in den Mainzer Ratssaal
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Stadtratsfraktionen und Ratsinformationssystem
  3. Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:1068/2017  
Art:Beschlussvorlage Stadtrat  
Datum:31.07.2017  
Betreff:Wirtschaftliche Beteiligungen; Mainzer Stadtwerke AG
hier: Jahresabschluss zum 31.12.2016
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 120 KB Beschlussvorlage 120 KB
Dokument anzeigen: Bilanz u. GVR 2016 Dateigrösse: 85 KB Bilanz u. GVR 2016 85 KB

Der Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen empfiehlt, der Stadtrat beschließt:

 

  1. die Feststellung des Jahresabschlusses der Mainzer Stadtwerke AG mit einem Jahresüberschuss i.H.v. 11.806 T€ und einem Bilanzgewinn i.H.v. 12.500 T€;
  2. die Verwendung des Bilanzgewinns i.H.v. 12.500 T€ für eine Bruttodividende i.H.v. 6.500 T€ und einen Gewinnvortrag i.H.v. 6.000 T€. Von der Bruttodividende entfallen 6.166,55 T€ auf die Aktionärin Zentrale Beteiligungsgesellschaft der Stadt Mainz mbH und 333,45 T€ auf die Aktionärin Stadt Mainz;
  3. die Entlastung des Vorstands der MSW für das Geschäftsjahr 2016;
  4. die Entlastung des Aufsichtsrates der MSW für das Geschäftsjahr 2016;
  5. den Prüfbericht der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PriceWaterhouseCoopers AG über die Prüfung des Jahresabschlusses der MSW für das Geschäftsjahr 2016.

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'