Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Blick in den Mainzer Ratssaal
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Stadtratsfraktionen und Ratsinformationssystem
  3. Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:1187/2020  
Art:Beschlussvorlage Stadtrat  
Datum:08.07.2020  
Betreff:Wirtschaftliche Beteiligungen; Mainzer Stadtwerke AG
hier: Jahresabschluss zum 31.12.2019
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 159 KB Beschlussvorlage 159 KB
Dokument anzeigen: MSW_Bilanz u GuV 2019 Dateigrösse: 33 KB MSW_Bilanz u GuV 2019 33 KB

Nach Kenntnisnahme des Prüfungsberichts der KPMG AG über die Prüfung des Jahresabschlusses zum 31.12.2019 empfiehlt der Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen und beschließt der Stadtrat:

 

1. die Feststellung des Jahresabschlusses der Mainzer Stadtwerke AG mit einem Jahresüberschuss i.H.v. 17.171 TEUR und einem Bilanzgewinn i.H.v. 12.701 TEUR;

2. die Verwendung des Bilanzgewinns i.H.v. 12.701 TEUR für eine Bruttodividende i.H.v. 6.000 TEUR, der Einstellung in andere Gewinnrücklagen i.H.v. 701 TEUR sowie einen Gewinnvortrag auf neue Rechnung i.H.v. 6.000 TEUR. Von der Bruttodividende entfallen 5.601,6 TEUR auf die Aktionärin ZBM und 398,4 TEUR auf die Aktionärin Stadt Mainz;

3. die Entlastung des Vorstands für das Geschäftsjahr 2019;

4. die Entlastung des Aufsichtsrates der MSW für das Geschäftsjahr 2019.  

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'