Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Blick in den Mainzer Ratssaal
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Stadtratsfraktionen und Ratsinformationssystem
  3. Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:0882/2020  
Art:Anfrage (Stadtrat)  
Datum:14.05.2020  
Betreff:Unterstützung des Einzelhandels durch das Wirtschaftsdezernat (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Anfrage (Stadtrat) Dateigrösse: 200 KB Anfrage (Stadtrat) 200 KB
Dokument anzeigen: Antwort auf Anfrage (Stadtrat) Dateigrösse: 46 KB Antwort auf Anfrage (Stadtrat) 46 KB

Die Werbegemeinschaft des Mainzer Einzelhandels ist eine wichtige Partnerin der städtischen Wirtschaftspolitik. Mit ihren Aktivitäten, wie der Organisation der Verkaufsoffenen Sonntage, der Verteilung von Job Tickets oder der Weihnachtsbeleuchtung, unterstützt sie das städtische Handeln.

Mitte März diesen Jahres erstellte die Werbegemeinschaft gemeinsam mit dem Citymanager die Plattform „Mainz gebracht“ zur Förderung des regionalen Einzelhandel in Corona Zeiten. Ende März bat dann die Werbegemeinschaft das Wirtschaftsdezernat um Unterstützung, in Form einer Verlinkung ihrer Plattform, um noch mehr Geschäfte zu beteiligen und eine größere Reichweite zu erhalten.

Nach unserer Information wurde bis heute weder auf diese Anfrage reagiert, noch die erfragte Unterstützung gewährt.

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'