Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Blick in den Mainzer Ratssaal
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Stadtratsfraktionen und Ratsinformationssystem
  3. Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:0342/2019  
Art:Anfrage (Stadtrat)  
Datum:05.02.2019  
Betreff:Geschäftsführerverträge der ZBM (ÖDP)
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Anfrage (Stadtrat) Dateigrösse: 126 KB Anfrage (Stadtrat) 126 KB
Dokument anzeigen: Antwort auf Anfrage (Stadtrat) Dateigrösse: 51 KB Antwort auf Anfrage (Stadtrat) 51 KB

Nach der Wahl der neuen Wirtschaftsdezernentin im Dezember 2018 ergaben sich Irritationen, da sie von der verbliebenen Geschäftsführung der ZBM und der Stadtspitze offenbar nicht als natürliche Nachfolgerin des ausgeschiedenen Wirtschaftsdezernenten in dessen Amt als drittem Geschäftsführer der ZBM angesehen wurde.

 

Bürgermeister Beck bezog in der Allgemeinen Zeitung vom 14. Dezember 2018 hierzu Stellung mit den Worten "im Geschäftsführervertrag der ZBM sei festgelegt, dass die drei Posten der Geschäftsführung von Vertretern der Ampelkoalition besetzt werden".

 

Soweit wir erkennen können, lässt sich eine solche Regelung weder aus dem

Gesellschaftsvertrag der ZBM noch aus dem Wortlaut der bisher geschlossenen

Geschäftsführerverträge entnehmen.

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'