Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Blick in den Mainzer Ratssaal
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Stadtratsfraktionen und Ratsinformationssystem
  3. Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:0320/2019  
Art:Anfrage (Stadtrat)  
Datum:31.01.2019  
Betreff:Sicherheit auf Gehwegen in Mainz (FW-G)
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Anfrage (Stadtrat) Dateigrösse: 160 KB Anfrage (Stadtrat) 160 KB
Dokument anzeigen: Antwort auf Anfrage (Stadtrat) Dateigrösse: 90 KB Antwort auf Anfrage (Stadtrat) 90 KB

Die Forschungsgesellschaft für Straßenverkehrswesen empfiehlt eine Breite von Gehwege für zwei aneinander vorbei fahrende Kinderwagen. Häufig werden Gehwege zu Gunsten von Parkplätzen bis auf einen Rest von 1,20 m zugeparkt.  Dazu kommen die notwendigen Radwege, die die Breite des Fußwegs  einschränken und häufig zu Konflikten führen.  Laut Statistik zur Stadtentwicklung ist eine steigende Tendenz bei der älteren Bevölkerung zu erkennen, welche immer mehr mit Gehhilfen unterwegs sind. Der Trend nach mehr Radwegen birgt weiteres Konfliktpotenzial.

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'