Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Blick in den Mainzer Ratssaal
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Stadtratsfraktionen und Ratsinformationssystem
  3. Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:1086/2018  
Art:Anfrage (Stadtrat)  
Datum:05.06.2018  
Betreff:Abfallsituation am Rheinufer (FDP)
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Anfrage (Stadtrat) Dateigrösse: 94 KB Anfrage (Stadtrat) 94 KB
Dokument anzeigen: Antwort auf Anfrage (Stadtrat) Dateigrösse: 96 KB Antwort auf Anfrage (Stadtrat) 96 KB

Die Abfallsituation am Rheinufer sorgt immer wieder für öffentliche Aufmerksamkeit, zuletzt durch die Berichterstattung der AZ vom 28.05.2018 (Abfalleimer quellen über). Vor allem in den Sommermonaten und nach Feiertagen und Wochenenden liegt Müll auf den Wiesen und neben den Abfallkörben herum. Der städtische Entsorgungsbetrieb schickt täglich 76 Mitarbeiter und 16 Fahrzeuge zum Reinigungseinsatz ins Stadtgebiet. Er nimmt bspw. nach Märkten oder an Montagen in Anlagen auch gezielte Reinigungen vor. Angesichts der Situation am Rheinufer stellt sich aber die Frage, ob dies ausreicht.