Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Blick in den Mainzer Ratssaal
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Stadtratsfraktionen und Ratsinformationssystem
  3. Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:0502/2018  
Art:Anfrage (Stadtrat)  
Datum:06.03.2018  
Betreff:Gemeinsame Tourismusstrategie für Mainz und Rheinhessen (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Anfrage (Stadtrat) Dateigrösse: 140 KB Anfrage (Stadtrat) 140 KB
Dokument anzeigen: Antwort auf Anfrage (Stadtrat) Dateigrösse: 96 KB Antwort auf Anfrage (Stadtrat) 96 KB

Mit dem großen Jubiläum 200 Jahre Rheinhessen 2016 gab es viele Beteuerungen in Zukunft enger und abgestimmter miteinander zu arbeiten. Insbesondere bei der Bewerbung der Region und bei Angeboten für Touristen und Touristinnen soll es eine Vernetzung geben. Für uns stellt sich nun die Frage was konkret aus diesen Ankündigungen geworden ist. Hierbei geht es uns nicht zuerst um die große Strategie, die mittel- und langfristig die Angebote zusammenführt und vernetzt, sondern insbesondere um die kleinen Stellschrauben, die unbürokratisch und kurzfristig gestellt werden können, durch gezielte Bewerbung, durch Kooperation und Vernetzung der Angebote. Für Radtouristen muss es bekannt sein, dass es die Möglichkeit gibt Gruppenbuchungen bei der Mainzer Mobilität zu machen. Für Tagestouristinnen und Touristen muss schnell auffindbar sein, dass sie sich bei einer Vielzahl von Vertriebspartnern und –vertriebspartnerinnen der Mainzer Mobilität schnell und niedrigschwellig für die Benutzung des MeinRad-Systems registrieren können. Wer in Mainz touristische Angebote nachfragt, sollte auch über Angebote im Umland informiert werden und umgekehrt. Niedrigschwelligkeit, Vernetzung der Angebote und Kooperation sind nach unserer Auffassung die Kernpunkte für ein gutes touristischen Angebot, auch mit Blick auf die besonderen Angebote für Radtouristen mit eigenem Rad und ohne eigenem Rad. Gute Tourismuskonzepte holen die Gäste dort ab, wo sie stehen, das ist manchmal auch wortwörtlich zu nehmen.

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'