Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Blick in den Mainzer Ratssaal
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Stadtratsfraktionen und Ratsinformationssystem
  3. Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:0003/2018  
Aktenzeichen:10 25 03/1
Art:Beschlussvorlage Stadtrat  
Datum:09.05.2018  
Betreff:Besetzung von Gremien
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 104 KB Beschlussvorlage 104 KB

Der Stadtrat wählt bzw. entsendet die nachfolgenden Personen in die jeweiligen Gremien:

 

1. Zusätzliche Stellvertretung in Ausschüssen und sonstigen Gremien                
      (10 25 07 / …)

       Auf Vorschlag der FDP-Stadtratsfraktion wird als zusätzliche Stellvertretung

        Hermann Wiest

       in alle Ausschüsse und sonstigen Gremien gewählt (Ausnahmen: Jugendhilfeausschuss; Regionalvertretung PG Rhh.-Nahe; Jury zur Verleihung des Preises zur Förderung Mainzer Bildender Künstler; Jury V.-O.-Stomps-Preis; Kuratorium Gutenberg-Preis; Mitgliederversammlung VHS; Vorstand VHS).

 

2. Klimaschutzbeirat                
      (10 25 07 / 154)

       Auf Vorschlag der WB Wohnraum Mainz GmbH & Co. KG  wird als Nachfolger von Herrn Lehnert

        Dipl.-Ing. Henry Hintze

       in das o. g. Gremium gewählt.

 

       Auf Vorschlag der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz  wird als Stellvertretung

        Dipl.-Ing.  (FH) Sebastian Ries

       in das o. g. Gremium gewählt.

 

3. Jugendhilfeausschuss              
      (10 25 07 / 33-0)

       Auf Vorschlag der Agentur für Arbeit  wird als Nachfolgerin von Frau Gross-Herzog

        Patricia Meixner

       in das o. g. Gremium gewählt.

 

       Auf Vorschlag der CDU-Stadtratsfraktion wird als  Nachfolgerin von Herrn Leidecker

        Melissa Enders

       in das o. g. Gremium gewählt.



4. Bau- und Sanierungsausschuss              
      (10 25 07 / 175)

       Auf Vorschlag der Stadtratsfraktion Mainzer Bürgerfraktion wird als Nachfolger von Herrn Matias

        StRM Prof. Dr. Jürgen von Stuhr
 

        in das o. g. Gremium gewählt.

 

 

5. Sportausschuss              
      (10 25 07 / 92)

       Auf Vorschlag der CDU-Stadtratsfraktion wird als Nachfolger von Herrn Leidecker

        Marco Müller
 

        in das o. g. Gremium gewählt.

 

 

6. AG Kindertagesbetreuung des JHA              
      (10 25 07 / 33-24)

       Auf Vorschlag der CDU-Stadtratsfraktion wird als Nachfolger von Herrn Leidecker

        Chrisitian Hensen
 

        in das o. g. Gremium gewählt.

 

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'