Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Blick in den Mainzer Ratssaal
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Stadtratsfraktionen und Ratsinformationssystem
  3. Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:1185/2017/1  
Aktenzeichen:61 26 Alt B 262
Art:Beschlussvorlage Stadtrat  
Datum:20.09.2017  
Betreff:Entwicklung des Einkaufsstandortes Ludwigsstraße
hier: Beschluss über die Absichtserklärung (LoI) und zur weiteren Vorgehensweise
Referenzvorlage: 1185/2017
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Dateigrösse: 244 KB Beschlussvorlage 244 KB
Dokument anzeigen: 01_Absichtserklärung-LU-ergänzt_Stand-20-09-2017.ha Dateigrösse: 83 KB 01_Absichtserklärung-LU-ergänzt_Stand-20-09-2017.ha 83 KB
Dokument anzeigen: 02a_Flächen Rahmenplan17.08.2017 Dateigrösse: 380 KB 02a_Flächen Rahmenplan17.08.2017 380 KB
Dokument anzeigen: 02_Rahmenplan_Ludwigsstraße Stand17.8.2017 Dateigrösse: 1 MB 02_Rahmenplan_Ludwigsstraße Stand17.8.2017 1 MB
Dokument anzeigen: 03_Antrag_Stadtrat_0770-2016-2_25.5.2016 Dateigrösse: 575 KB 03_Antrag_Stadtrat_0770-2016-2_25.5.2016 575 KB
Dokument anzeigen: 04_LU_Leitlinien_Fortschreibung_4.12.2013 Dateigrösse: 6 MB 04_LU_Leitlinien_Fortschreibung_4.12.2013 6 MB
Dokument anzeigen: 05_LU_Schema-Vorgehensweise_17.08.2017 Dateigrösse: 262 KB 05_LU_Schema-Vorgehensweise_17.08.2017 262 KB

Der Ortsbeirat Altstadt/ Bau- und Sanierungsausschuss/ Wirtschaftsausschuss/ Haupt- und Personalausschuss empfiehlt / der Stadtrat beschließt auf der Basis der von PG Weißliliengasse GmbH & Co.KG in Abstimmung mit der Stadtverwaltung ausgearbeiteten Absichtserklärung (LOI) incl. der Inhalte der im Verlaufe der gemeinsamen Sitzung des Ortsbeirates Mainz-Altstadt und der Ausschüsse am 14.09.2017 beschlossenen Änderungs- und Ergänzungsanträge der Fraktionen die weitere Entwicklung des Einkaufsstandortes in der Ludwigsstraße voranzutreiben.

 

 

Grundlage ist das im Rahmen des Antrages 0770/2016 vom Stadtrat am 25.05.2016 beschlossene 14-Punkte-Papier, die vom Stadtrat beschlossenen Leitlinien und Empfehlungen i d. F. vom 4.12.2013 und der vom Investor vorgelegte Rahmenplan (Faerber Architekten, 17.08.2017) Die Verwaltung wird beauftragt, auf Grundlage der Absichtserklärung die nächsten Schritte wie Verträge, Wettbewerbe, Baurecht zu erarbeiten.

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'