Betreff
Städtebaulicher Vertrag und Erschließungsvertrag zum Bebauungsplan "Heiligkreuz-Areal (W 104)"
Abschluss des städtebaulichen Vertrages nach § 11 BauGB und des Erschließungsvertrages nach § 11 BauGB zum Bebauungsplan "Heiligkreuz-Areal (W 104)" zwischen der Stadt Mainz und den Vorhabenträgern (Stadtwerke Mainz AG, WR Fünfte Real Estate GmbH, TB-WR Hechtsheimer Straße 2 Grundstücksverwaltungs GmbH & Co. KG und TB-WR Heiligkreuz Grundstücksverwaltungs GmbH & Co. KG) sowie dem Wirtschaftsbetrieb Mainz,
Beschluss des Gestaltungshandbuches "Heiligkreuz-Viertel"
Vorlage
0776/2017
Aktenzeichen
61 26 Wei B 104
Art
Beschlussvorlage Stadtrat

Der Stadtvorstand / der Bau- und Sanierungsausschuss /der Wirtschaftsausschuss empfiehlt / der Stadtrat stimmt dem Abschluss der beiden nachfolgenden Verträge zu und beschließt das Gestaltungshandbuch, welches Anlage zum städtebaulichen Vertrag wird:

 

1.      Städtebaulicher Vertrag nach § 11 BauGB zum Bebauungsplan "Heiligkreuz-Areal (W 104)" zwischen der Stadt Mainz und den Vorhabenträgern (Stadtwerke Mainz AG, WR Fünfte Real Estate GmbH, TB-WR Hechtsheimer Straße 2 Grundstücksverwaltungs GmbH & Co. KG und TB-WR Heiligkreuz Grundstücksverwaltungs GmbH & Co. KG)

 

2.      Erschließungsvertrag nach § 11 BauGB zum Bebauungsplan "Heiligkreuz-Areal (W 104)" zwischen der Stadt Mainz, dem Wirtschaftsbetrieb Mainz AöR und den Vorhabenträgern (Stadtwerke Mainz AG, WR Fünfte Real Estate GmbH, TB-WR Hechtsheimer Straße 2 Grundstücksverwaltungs GmbH & Co. KG und TB-WR Heiligkreuz Grundstücksverwaltungs GmbH & Co. KG)